#MotivationPush 8 – Timing

#MotivationPush 8 – Timing

Wie schon öfter erwähnt, gibt es in der Kommunikation mit Pferden sehr viele Parallelen zur zwischenmenschlichen Kommunikation. In der Arbeit mit Pferden ist es unglaublich wichtig, eine erfolgreiche Übung oder eine erfolgreiche Trainingseinheit positiv zu beenden. Die positive Verstärkung ist hier also das Mittel der Wahl, um das gewünschte Verhalten zu verstärken und damit den positiven Lerneffekt anzustoßen.

 

In der zwischenmenschlichen Kommunikation, also im Umgang mit KollegInnen und vor allem in der Kommunikation mit Kunden, spielt das richtige Timing eine ebenfalls entscheidende Rolle. Zum einen geht es darum, im richtigen Moment ein Gespräch positiv zu beenden. Zum anderen geht es darum, im passenden Moment die Abschlussfrage zu stellen uvm.

 

Es wird hier immer sehr viel über Techniken, berichtet um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen. Ja, natürlich ist eine klare und strukturierte Kommunikation sehr wichtig. Ja, natürlich ist es wichtig,  Kaufsignale zu erkennen und diese im passenden Moment richtig zu interpretieren. Technik kann man lernen, doch Technik alleine ist nur 50% des gesamten Erfolges.

 

Gehe nie einen Weg, der noch nicht fertig gebaut ist.“ – derNabicht

 

Ich selber habe in meiner Berufung mit Kunden und Interessenten in unterschiedlichsten Lebenslagen zu tun. Hier findet täglich Kommunikation mit unterschiedlichsten Charakteren, in allen möglichen Facetten statt. Auch in der Arbeit mit Pferden habe ich schon sehr viel über das korrekte Timing lernen dürfen und bin nach wie vor eifrig dabei, Wissen aufzusaugen.  Deshalb sind mir drei Stufen in die richtige Richtung besonders wichtig geworden, um am Ende auch eine klare Verbesserung zu schaffen:

 

  1. Machen
  2. Reflektieren 
  3. Lernen

 

Du kannst etwas ausprobieren oder du kannst über etwas philosophieren, wie etwas hätte sein können, wenn…

 

Du kannst alles was positiv und erfolgreich war, für dich abspeichern und alles, was noch nicht so gut gelaufen ist, verbessern. Deine Einstellung zur Veränderung ist die Grundlage für deinen Fortschritt oder für deinen Rückschritt. Wenn du eine positive Grundeinstellung zur Optimierung hast und du ein lösungsorientierter Mensch bist, dann wirst du auf jeden Fall immer mehr Schritte vor als zurück machen.

 

Liebe Freunde der gewinnbringenden Kommunikation, ich wünsche euch einen erfolgreichen Wochenstart und verabschiede mich bei euch mit den Worten: Tu es! 🙂

Gewinnbringende Grüße

#derNabicht

 

 

 

 

 

 

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.